de

"Erstaunlich, wie sehr sich Bauchgefühl und Realität unterscheiden"

Warum Visum Design auf automatische Zeiterfassung setzt – Interview mit dem Inhaber Pierre de Senarclens

Hi Pierre. Was ist dein Job – und worauf ist Visum Design spezialisiert?

Pierre: Ich bin visueller Gestalter. Mit Visum Design biete ich Grafik, Corporate Design, Web, Film und Animation.

Warum sind genaue Zeiten für dich wichtig?

Pierre: Für die Abrechnung meiner Arbeiten ist mir es wichtig, eine genaue Übersicht meiner Aufwände zu behalten. Gerade bei kreativen Arbeiten ist es wichtig, zu sehen, wie viel Zeit z.B. für den Entwurfsprozess vergeht – etwas, das viele Kunden nicht nachvollziehen können – und mir darum auch oft nicht glauben.

Welches Problem hattest du bei der Zeiterfassung?

Pierre: Normalerweise erstelle ich bei Auftragsbeginn eine Offerte und verrechne meine Aufwände gemäß diesem Kostenvoranschlag. Bei den Kunden aber, wo ich nach Stundenaufwand verrechnen darf, verrechnete ich meine Stunden immer ein bisschen «aus dem Bauch heraus» (sofern ich sie nicht von Hand aufschrieb – was ich selten tat). Insofern waren meine Rechnungen immer etwas unpräzise, was mir ein ungutes Gefühl gab.

Pierre de Senarclens, Visueller Gestalter, visum-design.ch
Es war erstaunlich zu sehen, wie sehr sich mein Bauchgefühl von der tatsächlich verbrauchten Zeit unterschied.
Pierre de Senarclens, Visueller Gestalter, visum-design.ch

Inwiefern konnte timeBro das Problem lösen?

Pierre: Dank timeBro habe ich kein ungutes Gefühl mehr, weil ich den Kunden genau belegen kann, wieviel Aufwand ich betrieben habe und wofür. Es war auch erstaunlich zu sehen, wie sehr sich mein Bauchgefühl von der effektiven verbrauchten Zeit unterschied. Und auch bei Arbeiten, für welche ich anfangs eine Offerte erstelle, kann ich mich selber kontrollieren, ob meine Kalkulation stimmt.

Wie hast du die Einführung von timeBro erlebt? Gab es eine Anbindung an andere Software?

Pierre: Die Einarbeitung hat wenig Zeit benötigt, wenn ich mich recht erinnere. Ist schon eine Weile her ;-). Ich fand die Benutzeroberfläche schon immer sehr intuitiv, und seit der Version 3.0 mit der Erinnerungshilfe und der Timeline-Ansicht ist das Ding unschlagbar.

Wenn ein Freund dich fragen würde, warum er timeBro ausprobieren soll – was würdest du ihm sagen?

Pierre: 1. Der GROSSE Unterschied und Vorteil gegenüber anderen Timetracking-Apps ist das automatische Tracking, ohne dass ich irgendwo eine Stoppuhr an- und abklicken muss.
2. Super einfaches Handling, intuitive GUI, problemloser Export nach Excel
3. Genialer Support, sehr responsives und freundliches Team, geht auf Vorschläge und Wünsche ein

Pierre de Senarclens, Visueller Gestalter, visum-design.ch
Der große Vorteil gegenüber anderen Timetracking-Apps: Automatisches Tracking – ohne dass ich irgendwo eine Stoppuhr an- und abklicken muss.
Pierre de Senarclens, Visueller Gestalter, visum-design.ch

Jetzt kaufen – und Zeiterfassung ein für alle Mal abhaken

Nie wieder unnötige Zeit verlieren mit Zeiterfassung – nie wieder unerfasste Stunden und Kopfzerbrechen

Basic

12
pro Nutzer
pro Monat
(exkl. Ust.)
Features

Vollautomatische Erfassung aller Computeraktivitäten

Synchronisierung mit dem Kalender

Connect

15
pro Nutzer
pro Monat
(exkl. Ust.)
Basic, plus...

Nahtlose Anbindung an Ihre Projektsoftware

Du möchtest eine zweite Testphase? Kontaktiere uns einfach.

Eine kurze Nachricht mit dem Betreff 'Zweite Testphase' genügt. Wir setzen deinen Account zurück, damit du nochmal 7 Tage testen kannst.

Kontakt